Ehrenamtliche Betreuer: wie unterstützen im Umgang mit Schulden?

Vortragsreihe 2018 startet im Februar

Pressemeldung vom 29.01.2018
Hochsauerlandkreis
.

Der Betreute als Schuldner: dieses Problem kann auch Menschen betreffen, die unter rechtlicher Betreuung stehen. Wie können in diesen Fällen ehrenamtliche Betreuer den von ihnen betreuten Menschen Hilfe und Unterstützung anbieten? Wertvolle und notwenige Informationen für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer geben die Informationsabende, die der "Arbeitskreis Querschnitt", bestehend aus der Betreuungsstelle des HSK, der Betreuungsvereine SkF e.V. Brilon und Hochsauerland Meschede sowie der "Lebenshilfe" e.V. Brilon, anbietet.

Die Vorträge der Fachreferentinnen befassen sich konkret mit Hilfestellungen: Beispiele hierfür sind Hinweise zur Erstellung eines Haushaltsplanes, Vorschläge zu Einsparungen, Verhandlungen mit Gläubigern sowie Informationen zur Zwangsvollstreckung. Ein Thema nimmt die Möglichkeit zur Einleitung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens sowie die Einrichtung eines Pfändungsschutzkontos ein. Die kostenfreien Vorträge finden zu folgenden Terminen statt:

Dienstag, den 06. Februar

18.30 Uhr - 20 Uhr in Brilon, Seniorenzentrum St. Engelbert, Raum Stadtblick, Hohlweg 8, Brilon. Referentin: Martina Herting, Dipl. Sozialarbeiterin SkF e.V. - Schuldnerberatung(Veranstalter: Betreuungsvereine Lebenshilfe e.V. Brilon und SkF e.V. Brilon und die Betreuungsstelle des HSK), Anmeldungen unter 02961 / 9606-15 (Frau Mund).


 Dienstag, 20. Februar

18.30 - 20 Uhr, Sozialwerk St. Georg, Poststraße 3, 59955 WinterbergReferentin: Anna Will, Sozialarbeiterin B.A, SkF e.V - Schuldnerberatung (Veranstalter: Betreuungsvereine Lebenshilfe e.V. Brilon und SkF e.V. Brilon und die Betreuungsstelle des HSK ).Anmeldungen bis Mittwoch, 14. Februar, unter 02961 / 9606-15 (Frau Mund).

Dienstag, den 08. Mai

19.00 - 20.30 Uhr, Konferenzraum Caritasverband Meschede,Steinstraße 12, 59872 Meschede Referentin: Martina Herting, Dipl. Sozialarbeiterin SkF e.V. - Schuldnerberatung(Veranstalter: SkF e.V. Hochsauerland Betreuungsstelle HSK). Anmeldungen bis Donnerstag, 03. Mai unter 0291 / 9974-13 (Herrn Andree).

Mittwoch den 16. Mai

18.30. - 20.00 Uhr, Beratungsstelle "inpetto" Haus der Caritas Hauptstraße 111, 59846 SundernReferentin: Anna Will, Sozialarbeiterin B.A., SkF e.V. - Schuldnerberatung (Veranstalter SkF e.V. Hochsauerland Betreuungsstelle HSK) Anmeldungen bis zum Freitag, 11. Mai telefonisch unter 0291 / 9974-13 (Herr Andree).

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454