Ferienprogramm im Sauerland-Museum

Kinder werden selbst zum Künstler

Ferienprogramm im Sauerland-Museum
Kinder werden selbst zum Künstler - August Mackes Formen und Farben inspirieren.
Pressemeldung vom 11.10.2019



In den Herbstferien bietet das Sauerland-Museum an zwei Terminen ein besonderes Programm für Kinder zwischen 7 und 11 Jahren an. Einen spielerischen und kindgerechten Zugang zur aktuellen Ausstellung „August Macke – ganz nah“ bekommen die Teilnehmer durch die Handpuppe Wolf, dem mutigen und zuweilen tollpatschigen Hund der Familie Macke. Mit den Museumspädagogen plaudernd erzählt er vom Leben und den Werken August Mackes.


Anschließend werden die Kinder selbst zum Künstler: Mit Mackes Farben und Formen erstellten sie eigene Kunstwerke, die sie natürlich mit nach Hause nehmen können.


Das Programm dauert von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr, inklusive einer kleinen Frühstückspause. Die Kinder können dafür kleine Speisen und Getränke mitbringen.


Termine:


Freitag, 18. Oktober 2019
Freitag, 25. Oktober 2019


Kosten: 8 Euro incl. Eintritt und Bastelmaterial


Da das Programm auf jeweils 15 Kinder begrenzt ist, ist eine vorherige verbindliche Anmeldung unter Tel. 02931 94-4444 erforderlich.

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454