Neue Nachwuchskräfte im Kreishaus

Landrat Dr. Karl Schneider begrüßt 29 neue Auszubildende in der Kreisverwaltung

Nachwuchskräfte 2019 Auszubildende
Landrat Dr. Karl Schneider (vorne Mitte) begrüßten die neuen Nachwuchskräfte und informierte sie über die vielfältigen Aufgaben der Kreisverwaltung. Foto: Pressestelle HSK
Pressemeldung vom 01.08.2019



Landrat Dr. Karl Schneider begrüßte am Donnerstag, 1. August,  29  Auszubildende beim Hochsauerlandkreis und wünschte ihnen viel Erfolg für die anstehenden Herausforderungen. „Wirken Sie aktiv an der Ausbildung mit“, gab der Landrat den jungen Nachwuchskräften zum Ausbildungsbeginn mit auf den Weg.  Ein in viele Richtungen gut ausgebildeter Nachwuchs sei die beste Grundlage für eine sich stetig weiter entwickelnde Kreisverwaltung. Sich gegenseitig zu unterstützen und  sich mit den älteren Auszubildenden auszutauschen gehöre mit dazu, so der Landrat.


Die neuen Nachwuchskräfte:


Bachelor Of Laws/Kreisinspektoranwärter/in:          Nicole Babilon (Fröndenberg), Bastian Bigge (Marsberg), Ann-Kathrin Döbber (Anröchte), Charlotte Droste (Arnsberg), Safina Kanesarasa (Meschede), Sophia Schauerte (Meschede), Christina Schlichting (Altenbeken), Theresa Struck (Eslohe), Niklas Westhoff (Arnsberg)


Bachelor of Art/Soziale Arbeit:          Lea Günster (Brilon), Nora Haake (Arnsberg)


Kreissekretäranwärter/in:                   Janina Happe (Diemelstadt), Jan Tschirch (Werl)


Verwaltungsfachangestellte/r:          Louisa Flügge (Sundern), Kira Hovemann (Erwitte), Sarah Schäperklaus (Arnsberg), Jennifer Steinberg (Arnsberg)


Notfallsänitäter/in:      Nikolas Berhorst (Marsberg), Marie Bohm (Bestwig), Bea Knobloch (Eslohe), Jessica Rautenberg (Brilon), Felix Ricken (Bestwig), Marc Schäfer (Hallenberg), Anna-Maria Siebert (Werl), Sophia Tsounis (Hemer), Krishan Sint van der Kooi (Dortmund)


Vermessungstechinkerin:                  Kirstin Spindler (Hilchenbach)


Kreisvermessungsoberinspektoranwärter:               Andreas Jacob (Arnsberg)


Medizinische Fachangestellte:            Julia Völz (Arnsberg)


Auch für 2020 sucht der Hochsauerlandkreis wieder Auszubildende. Der Bewerbungsschluss ist am Freitag, 9. August. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.hochsauerlandkreis.de auf der Startseite. Auskünfte erteilt auch Ausbildungsleiter Diethard Nolte, Telefon 0291/94-1520.


 


Foto: Pressestelle HSK


Landrat  Dr. Karl Schneider (vorne Mitte) begrüßte die neuen Nachwuchskräfte und informierte sie über die vielfältigen Aufgaben der Kreisverwaltung.

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454