"Rock gegen Depression"-Konzert im Lichtwerk Schmallenberg

Rock gegen Depression 2019
Rock gegen Depression 2019 Plakat
Pressemeldung vom 14.10.2019

Hochsauerlandkreis


Unter dem Motto „Rock gegen Depression“ veranstaltet das Bündnis gegen Depression am Samstag, 26.Oktober, ein Konzert mit der Band A45. Im "Habbels" in Schmallenberg rocken die erfolgreichen Südwestfalen ab 19.30 Uhr mit einer großen musikalischen Bandbreite. Von Pink Floyd über Joe Cocker geht es über die Toten Hosen, bis hin zu Mike and the Mechanics äußerst vielseitig zu. Die Band A45 verzichtet für die „gute Sache“ auf eine Gage, wodurch freier Eintritt angeboten werden kann.


Dieser Abend mit handgemachter Livemusik und gemeinsamen Erleben soll eine Art „Antidepressiva“ in lebendiger Form sein. Am Rande der Veranstaltung ist es möglich mit Vertretern des Bündnisses gegen Depression ins Gespräch zu kommen und sich umfangreich zu informieren. Einlass wird bereits ab 19 Uhr gewährt.


Das Bündnis gegen Depression im Hochsauerlandkreis ist ein lokales Netzwerk aus vielen Akteuren im Gesundheitswesen. Neben der Enttabuisierung der Krankheit und einer Verbesserung der Versorgungs- und Lebenssituation depressiv erkrankter Menschen in der Region, zielt es wesentlich darauf ab, über das Krankheitsbild der Depression zu informieren. Es möchte drei Zielbotschaften vermitteln: „Depression hat viele Gesichter, sie kann jeden treffen und sie ist gut behandelbar“.

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454